Reiseupdate vom 22.05.2020

Der Sommer wird Südtirol!

Ab dem 3. Juni öffnet Italien seine Grenzen. Damit ist die Ein- und Ausreise allen Bürgern aus EU-Staaten gestattet. Auch die Bewegungsfreiheit zwischen den Italienischen Regionen ist wieder uneingeschränkt erlaubt. Wir empfehlen die Buchungsbestätigung Ihrer Unterkunft mitzunehmen, um sie bei einer Weiterreise nach Südtirol/Italien aufzeigen zu können.

 

Für die Anreise aus Deutschland
Die globale Reisewarnung bleibt vorerst noch bis zum 14. Juni aufrecht. Es handelt sich dabei um eine Empfehlung - ein Ausreiseverbot ist damit nicht verbunden. Die Quarantäneregelungen bei der Rückkehr aus Südtirol/Italien sind von einzelnen deutschen Bundesländern bereits aufgehoben worden, bis 15. Juni werden laut führenden deutschen Politikern die restlichen Bundesländer folgen. Die Durchfahrt durch Österreich mit Ziel Südtirol/Italien ist erlaubt – ohne Zwischenstopp und mit Sicherstellung der Ausreise. Wir empfehlen deshalb die Buchungsbestätigung Ihrer Unterkunft mitzunehmen. 

Quelle: https://www.bundespolizei.de/Web/DE/04Aktuelles/01Meldungen/2020/03/200317_faq.html

 

Für die Anreise oder Durchfahrt durch Österreich
Die Einreise aus Italien wird in Österreich derzeit nur gestattet, wenn ein ärztliches Gesundheitszeugnis mit molekularbiologischem Test, das nicht älter als vier Tage ist, vorgelegt werden kann. Für Österreichische Gäste bedeutet dies, dass sie voraussichtlich am 3. Juni aus und in Italien einreisen dürfen, jedoch zum heutigen Stand (22.05.2020) laut Auskunft ÖAMTC bei der Heimkehr in Quarantäne müssen.
Die Durchreise durch Österreich (egal ob aus Italien oder Deutschland) ohne Zwischenstopp ist erlaubt, sofern die Ausreise sichergestellt ist. Der Zugverkehr von Italien nach Österreich wurde seit 10. März 2020 allerdings vorübergehend ausgesetzt.

Quelle: https://bmi.gv.at/news.aspx?id=314A5A707A4547684D55733D

 

Für die Anreise oder Durchfahrt durch die Schweiz
Ohne gültige Aufenthalts- oder Arbeitsbewilligung darf man derzeit nicht in die Schweiz einreisen. Die Schweiz hindert aber niemanden an der Ausreise. Die Schweizer Behörden verordnen auch keine Quarantänemaßnahmen nach der Einreise.
Ausländische Personen, die in die Schweiz einreisen, um diese auf direktem Weg zu durchqueren und in Richtung ihres Heimatstaats oder jenes Staates zu verlassen, in dem sie nachweislich ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, ist die Durchreise erlaubt. Dies bedeutet, dass z.B. ein Deutscher Gast derzeit bei der Anreise nicht durch die Schweiz fahren darf, bei der Rückreise hingegen schon, da er dann Richtung Wohnort unterwegs ist. Für die Einreise in die Schweiz bedarf es einer Schweizer ID oder eines Schweizer Passes, ebenso bedarf es bei der Durchreise üblicherweise eines Personalausweises oder Pass.

Quelle: https://www.sem.admin.ch/sem/de/home/aktuell/aktuell/faq-einreiseverweigerung.html

 

Einem herzlichen Wiedersehen in Südtirol steht also nichts entgegen.

Wir haben uns in der Zwischenzeit vorbereitet, um Ihnen eine wunderbare und sichere Ferienzeit zu ermöglichen. Schritt für Schritt und mit den nötigen Sicherheitsmaßnahmen kehrt in Südtirol wieder Normalität ein. Manches ist anders, wir sind aber immer noch dieselben – und freuen uns auf Sie!

 

Bis bald in Schenna!
Ihre Familie Daprà

 

Bleiben Sie informiert! Alle Informationen zur Ein- und Ausreise sowie die gesetzlichen Regelungen finden Sie unter www.suedtirol.info/sicherreisen

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen

Gastfreundschaft neu gedacht

In unserer großzügigen Natur finden Sie Raum um tief durchzuatmen und die neu erlangte Freiheit zu genießen. In den stillen Rückzugstälern, auf den weiten Hochalmen und in den wohltuenden Wäldern tanken Sie neue Kraft. 

 

Auch in unserer Unterkunft garantieren wir Ihnen den nötigen Raum. Unsere Rezeption steht Ihnen jederzeit zur Verfügung, und kann direkt vom Zimmer aus kontaktiert werden.

 

Unser Alltag hat sich verändert, doch unsere Sehnsucht nach Reisen und einer Auszeit ist geblieben. Mit eigenen Sicherheitsmaßnahmen bemühen wir uns Ihnen ein sicheres Urlaubserlebnis zu bieten. Damit Sie sich bei Ihrem nächsten Aufenthalt noch wohler fühlen, schaffen wir Raum für Sie: So unbeschwert und sicher wie möglich!

 

Damit Sie sich bei Buchung und vor Ihrem Urlaub keine Gedanken machen müssen, haben wir auch unsere Stornobedingungen angepasst. 

Allgemein

Hygiene und Sauberkeit hatte bei uns immer höchste Priorität und wird jetzt noch einmal intensiviert. Täglich mehrmals werden alle relevanten Oberflächen in den öffentlichen Bereichen desinfiziert und gesäubert. Bei allen Mitarbeitern wird täglich die Körpertemperatur gemessen und sie wurden im Umgang mit unseren Gästen in dieser speziellen Situation geschult. 

  • Smart Check-in: Sie können uns Ihre Anmeldedaten vor Reisebeginn von Zuhause aus zukommen lassen. So wird der Check-in vor Ort beschleunigt und Sie können umso schneller Ihren Urlaub genießen.
  • Check-out: Um die Zeit an der Rezeption zu verkürzen, schicken wir Ihnen auf Wunsch Ihre Rechnung vor Abreise per Mail zu. Sie bezahlen bequem und schnell an der Rezeption oder online.
  • Zimmer: Ihr Zimmer wird mit den höchsten Hygienestandards vor Ihrer Anreise und nach Ihrer Abreise gesäubert und desinfiziert.
  • Alle öffentlichen Bereiche wie Toiletten, Empfangsbereich, Spa und Berührungspunkte wie Aufzugknöpfe und Handläufe werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert.
  • Informationen: Alles Wissenswerte über das Hotel und die Informationen über die Umgebung können Sie ganz einfach über unser Suite-Pad Tablet, welches sich in jedem Hotelzimmer befindet, abrufen. Auch Tischreservierungen oder Nachrichten an die Rezeption können Sie so ganz unkompliziert versenden.
  • Desinfektion & Mund-Nasen-Schutz: Für einen unbeschwerten Aufenthalt stellen wir im gesamten Betrieb ausreichend Vorrichtungen zur Desinfektion zur Verfügung. Auch Mund-Nasen-Schutz stehen für Sie bei Ankunft auf Wunsch bereit.
  • In den öffentlichen Bereichen gelten die vom Gesetz geregelten Abstandsregeln.
  • Für Personen im gleichen Zimmer gelten keine Abstandsregeln.

Gastronomie

Unsere Mitarbeiter tragen einen Mundschutz oder ein Visier damit wir stets unser freundliches Lächeln vermitteln können. In der Küche wird alles mit höchster Vorsicht wie immer liebevoll zubereitet. Oberflächen werden regelmäßig desinfiziert, Mundschutz und Handschuhe sind selbstverständlich. Auch am Frühstücksbuffet tragen die Mitarbeiter Handschuhe und Mundschutz oder Visier. 

  • Tische: In unserem großzügigen Restaurant können wir den gesetzlichen Mindestabstand zwischen den Tischen einhalten.
  • Mundschutz: Am Tisch und an der Bar brauchen Sie keinen Mundschutz tragen. Nur am Buffet bitten wir Sie aus Respekt zu ihren Mitmenschen einen Mundschutz/Tuch zu tragen und eigens dafür vorgesehene Handschuhe anzuziehn.
  • Frühstücksbuffet: Da unser Haus sehr klein ist möchten wir für unsere Gäste den Komfort eines Frühstücksbuffets beibehalten. Es werden hierfür selbstverständlich hohe Sicherheits- und Hygienemaßnahmen aufgestellt. Auf Wunsch holen auch wir die gewünschten Speisen vom Buffet für Sie an den Tisch.
  • Auf Anfrage können Speisen auch im Zimmer serviert werden (gegen Aufpreis).

Wellness & Beauty

Unser Freidbad mit großzügiger Liegewiese und Rückzugsoasen sowie unser Ruheraum machen die Entspannung leicht. Auch im  Schwimmbadwasser ist eine Übertragung des Virus nicht möglich also steht dem Wasserspaß nichts im Wege.
Falls es die gesetzlichen Regelungen erlauben werden auch unsere Saunen oder zumindest die finnische Sauna in Betrieb sein. Die Hitze in der Sauna lässt den Virus absterben und nicht übertragen. 

  • Für Personen im gleichen Zimmer gelten keine Abstandsregeln.
  • Genügend Ruheplätze und Oasen um die Liegewiese und im Ruheraum.
  • Großzügige Öffnungszeiten des Freibads von 07.00-21.00 Uhr
  • Saunaöffnungszeiten von 13.00-20.00 Uhr
  • Massagen und Beautybehandlungen werden unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen stattfinden.

Outdoor-Aktivitäten & Sehenswürdigkeiten

  • Unsere weitläufige Landschaft bietet viel Platz für unsere Gäste.
  • Unser E-Bike Verleih E-Bike Schenna (gegen Gebühr) steht wie gewohnt zur Verfügung.
  • Seilbahnen dürfen ab 25. Mai öffnen.
  • Handel und Gastronomie, sowie Alm und Schutzhütten dürfen ab dem 11. Mai öffnen.
  • Der öffentliche Nahverkehr mit Bus und Bahn ist vollständig gewährleistet
  • Museen und Sehenswürdigkeiten sind geöffnet (ab 25. Mai) 

 

Unsere Sicherheits-Richtlinien im Hause werden laufend den Empfehlungen der WHO (Weltgesundheitsorganisation) und den regionalen und nationalen Gesundheits- und Hygienevorschriften angepasst.

 

Alle gesetzlichen Regelungen finden Sie stets aktuell unter www.suedtirol.info/sicherreisen

 

Lassen Sie uns gemeinsam wieder Normalität leben und genießen! Gerne stehen wir für jede Frage zur Verfügung!

Ihre Familie Daprà und das Schmied Hans Team